BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

12. 03. 2021
 
23. 04. 2021 bis 25. 04. 2021
 
28. 05. 2021 bis 30. 05. 2021
 
Link verschicken   Drucken
 

Einsatz "Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 83"

Vorschaubild des Albums
Einsatznummer
071/2020

Einsatztitel
Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 83

Alarmierung:
am 02.10.2020 um 12:30 Uhr

Einsatzende
am 02.10.2020 um 14:00 Uhr

Einsatzort:
Bückeburg

Einsatzart:
Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall [ TH VU ]

Beschreibung des Einsatzes:

Gegen 12.30 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Bückeburg-Stadt und die ELW-Gruppe der Stadtfeuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die Bundesstraße 83 (B83) alarmiert.

 

Ein PKW war frontal in ein LKW gefahren und seitlich am Straßenrand zum stehen gekommen, der LKW blieb ebenfalls seitlich der B83 stehen.

 

Durch die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr wurde Mithilfe des hydraulischen Rettungsgerätes eine Person aus dem PKW befreit und dem Rettungsdienst übergeben, jedoch konnte der Notarzt leider nur noch den Tod feststellen.

 

Der LKW-Fahrer konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen und zog sich leichte Verletzungen zu.

Da unklar war, welche Güter der LKW geladen hatte, wurde der Auflieger von den Einsatzkräften und der Polizei kontrolliert. Lediglich Papier hatte dieser geladen, so konnte eine weitere Gefahr ausgeschlossen werden.

 

Durch die Besatzung vom LF 16/12 wurde vorsorglich ein zweifacher Brandschutz mit Wasser und Schaum aufgebaut.

 

Nach rund 1,5 Stunden war der Einsatz für die Ortsfeuerwehr Bückeburg-Stadt beendet und die Einsatzstelle konnte an die Polizei zur weiteren Ermittlungsarbeit übergeben werden.

 

 

Text + Bilder: Moritz Gumin, Stadtpressewart Feuerwehr Bückeburg



Information
DWD Meldungen