Einsatz "Schiffskollision auf dem Mittellandkanal"

Einsatznummer
021/2020

Einsatztitel
Schiffskollision auf dem Mittellandkanal

Alarmierung:
am 25.03.2020

Einsatzort:
Samtgemeinde Niedernwöhren

Einsatzart:
Technische Hilfeleistung [ TH ]

Beschreibung des Einsatzes:

Die Ortsfeuerwehren Meerbeck-Niedernwöhren, Nordsehl-Lauenhagen, Pollhagen und Wiedensahl sind am 25.03.2020 gegen 13:52 Uhr zu einer Kollision zweier Frachtschiffe auf Höhe des Hafen Wiehagen auf dem Mittellandkanal gerufen worden.

 

Die Feuerwehr kontrollierte die Unfallstelle vom Ufer und vom Feuerwehr-Boot, das von der Ortsfeuerwehr Pollhagen eingesetzt wurde, aus auf auslaufende Betriebsstoffe. Der Mittellandkanal wurde zwischenzeitig gesperrt und das Feuerwehr-Boot ist anderen Schiffen entgegengefahren, damit diese nicht in die Unfallstelle fahren. Nach Rücksprache mit der Polizei und der Wasserschutzpolizei sowie dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt wurde eine Anlegestelle für die beiden Schiffe gesucht. Danach wurden die Feuerwehren gegen 15:45 Uhr aus dem Einsatz entlassen als klar war, dass die Schiffe kein Leck geschlagen haben.

 

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Meerbeck-Niedernwöhren, Nordsehl-Lauenhagen, Pollhagen und Wiedensahl mit etwa Feuerwehrfrauen und -männern, sowie Polizei, Wasserschutzpolizei und Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt.

 

Presse Feuerwehr SG Niedernwöhren