BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

29. 04. 2022 bis 01. 05. 2022 - 14:00 Uhr

 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

KFW - Führungswechsel in der Kreisfeuerwehr

01. 02. 2021

Landkreis. Nach langjähriger Tätigkeit in der Führung der Kreisfeuerwehr Schaumburg wurden Dirk Hahne als stellvertretender Kreisbrandmeister und Leiter des Brandschutzabschnittes Süd sowie Dirk Dehne als stellvertretender Brandschutzabschnittsleiter Süd zum 31.01.2021 aus dem Ehrenbeamtenverhältnis verabschiedet.

Landrat Jörg Farr dankte dem Führungsduo des Branschutzabschnittes Süd und resümierte über die erbrachten Leistungen. Beide haben sich mit viel Engagement für die Belange der Kreisfeuerwehr eingesetzt und viele Dinge bewegt. Beispielhaft dafür ist die Umstrukturierung der Umweltschutzeinheit, die von drei einzelnen Einheiten zu einer großen Einheit geworden ist, und das Bekleidungskonzept der Kreisfeuerwehr zu nennen. Im Anschluss übergab Farr den scheidenden Führungskräften ihre Entlassungsurkunden aus dem Ehrenbeamtenverhältnis.

 

Im Anschluss wurden Michael Möller und Marcus Bahr als Ehrenbeamte in ihre neuen Führungspositionen eingeführt.

 

Zum stellvertretenen Kreisbrandmeister und Leiter des Brandschutzabschnittes Süd wurde mit Wirkung zum 01.02.2021 Michael Möller ernannt. Möller kommt aus der Feuerwehr Bernsen (Auetal) und war dort zunächst Ortsbrandmeister. Zuletzt war Möller als Gemeindebrandmeister der Gemeinde Auetal engagiert. Michael Möller wurde aufgrund der seiner Funktion zum Abschnittsbrandmeister befördert.

 

Zum stellvertretenden Abschnittsleiter des Brandschutzabschnittes Süd wurde zum 01.02.2021  Marcus Bahr aus Meinsen-Warber-Achum (Bückeburg) ernannt. Bahr erhielt die Beförderung zum Hauptlöschmeister.

 

Kreisbrandmeister Klaus-Peter Grote bedankte sich bei den scheidenden Führungskräften mit einem weinenden Auge, freute sich aber zugleich zwei motivierte und gut ausgebildete Kameraden für die beiden Führungspositionen gefunden zu haben.

 

Der Aussschutzvorsitzender Heiko Tadge dankte ebenfalls den alten und neuen Abschnittsleitern für ihr ehrenamtliches Engagement.

 

Leider konnte aufgrund der Corona Pandemie die Veranstaltung nur in einem kleinen Rahmen stattfinden. Landrat Farr und Kreisbrandmeister Grote versprachen, sobald es möglich ist, dieses in größerer Runde nachzuholen.

 

Bild und Text: Kreisfeuerwehr, Team Presse

 

Bild zur Meldung: KFW - Führungswechsel in der Kreisfeuerwehr

Fotoserien


Führungswechsel (01. 02. 2021)

Information

Die Termine der Kreisausbildung für das Jahr 2022 sind online! 

DWD Meldungen