Einsatz "3 Einsätze in der Samtgemeinde"

Foto vom Album:
Einsatznummer
004/2020

Einsatztitel
3 Einsätze in der Samtgemeinde

Alarmierung:
am 04.01.2020

Einsatzort:
Samtgemeinde Sachsenhagen

Einsatzart:
Einsatz [ Einsatz ]

Beschreibung des Einsatzes:
Einige Feuerwehren der Samtgemeinde Sachsenhagen waren am Samstag gefordert. Insgesamt dreimal wurden die Ehrenamtlichen alarmiert. 
 
Zum ersten Einsatz wurden gegen 12:15 Uhr die Feuerwehren Sachsenhagen, Nienbrügge und Auhagen-Düdinghausen zu einem Schornsteinbrand nach Sachsenhagen, Marktplatz, alarmiert.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte war keine Flammenbildung und wenig Rauch zu sehen.
Ein Trupp wurde mit Atemschutz zur Erkundung ins Gebäude geschickt. Dieser konnte nur noch eine leichte Wärmeentwicklung feststellen.
Im Verlauf des Einsatzes wurde die Anzahl der Einsatzkräfte reduziert.
Der mit alarmierte Schornsteinfeger reinigte den Schornstein, sodass keine weitere Gefahr mehr bestand. Nach etwa einer Stunde konnten die verbliebenen Einsatzkräfte einrücken.
 
Gegen 16.10 Uhr hörten aufmerksame Nachbarn einen Rauchwarnmelder aus dem selben Haus piepen, wo die Feuerwehr bereits wenige Stunden vorher im Einsatz war. 
Nach dem Erkunden der ersten Einsatzkräfte konnte kein Grund zur Auslösung gefunden werden und die Feuerwehr rückte wieder ein.
 
Fast zeitgleich zum 2. Einsatz der Feuerwehren Nienbrügge und Sachsenhagen wurde die Feuerwehr Hagenburg-Altenhagen zu einem Baum auf Straße an die Kreuzung Am breiten Graben/L445 alarmiert. 
Der Baum lag auf dem dortigen Radweg. Durch die Feuerwehr wurde der Baum zerkleinert und vom Radweg geräumt. Nach ca. einer halben Stunde war dieser Einsatz für die Feuerwehr Hagenburg-Altenhagen beendet.
 
Bild und Bericht: Presseteam FF SG Sachsenhagen