Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteKFB_S23 | zur Startseite

Retten, Löschen, Bergen, Schützen

Wir sind ihr Partner in allen Fragen rund ums retten, löschen, bergen und schützen.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

13. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

15. 06. 2024 bis 16. 06. 2024

 

15. 08. 2024 - Uhr

 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen

Jörg FarrIch freue mich sehr über das Interesse an der Internetpräsentation der Kreisfeuerwehr des Landkreises Schaumburg und möchte Sie herzlich auf dieser Homepage begrüßen.


Nach vielen Jahren wurde der Internetauftritt der Kreisfeuerwehr vom Förderverein Azubi Projekte e. V. grundlegend neu gestaltet. Dabei wurde die Internetseite nicht nur technisch auf einen modernen Stand gebracht, sondern auch optisch und inhaltlich neu gestaltet,
um eine leichtere Orientierung zu ermöglichen.


Informativ und transparent werden die Aufgaben der Feuerwehren und die Umsetzung in der Praxis dargestellt. Ergänzend dazu werden auch die Fahrzeuge der Feuerwehren
vorgestellt.


Das Presseteam der Kreisfeuerwehr informiert die breite Öffentlichkeit umfassend über aktuelle Aktivitäten der Kreisfeuerwehr, des Kreisfeuerwehrverbandes Schaumburg e. V. und der Feuerwehren der Städte und Gemeinden im Landkreis Schaumburg.


Ich danke allen, die sich in diesem Prozess eingebracht haben und so die Aktualisierung überhaupt erst möglich gemacht haben.


Im Landkreis Schaumburg steht der Brandschutz auf einem soliden Fundament. Es gibt motivierte, leistungsstarke und innovative Einsatzabteilungen. Aber auch für den Nachwuchs ist durch Kinder- und Jugendfeuerwehren gesorgt.


Über 3.200 Einsatzkräfte schützen unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger und sichern das ganze Jahr rund um die Uhr den Brandschutz sowie die sonstigen Hilfeleistungen in unserem Landkreis, opfern dabei einen Teil ihrer Freizeit und verzichten auf persönliche Bequemlichkeit.


Dafür gebührt den Kameradinnen und Kameraden Dank und Anerkennung. Die geleistete ehrenamtliche Arbeit kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.


Ich hoffe für unsere Feuerwehrfrauen und -männer, dass sie stets gesund von ihren Einsätzen zurückkehren.


Ich wünsche Ihnen nun viel Spaß beim virtuellen Besuch der Kreisfeuerwehr des Landkreises Schaumburg.

 

Unterschrift - Jörg Farr

Feuerwehreinsätze

Feuerwehreinsatz: Feuerwehr verhindert Umweltschaden

Einsatzort: BAB2 Autobahnrastplatz Bernser Kirchweg
11.02.2024 um 16:30 Uhr: Zur Unterstützung der Polizeiinspektion Garbsen wurden am Sonntag, den 11.02.2024 um 16:30 Uhr, die Freiwillligen Feuerwehren Buchholz und Luhden ... [mehr]

 

Einsatzort: Niedernwöhren
08.02.2024 um 13:32 Uhr: Am 08.02.2024 ist die Ortsfeuerwehr Meerbeck-Niedernwöhren der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Niedernwöhren gegen 13:32 Uhr zu einer ... [mehr]

 
Feuerwehreinsatz: Sturmschaden

Einsatzort: Wölpinghausen
26.01.2024 um 17:49 Uhr: Am Freitagabend gegen 17:49 Uhr wurde die Feuerwehr Gemeinde Wölpinghausen in den „Eichengrund“ nach Wölpinghausen alarmiert.Dort war ein Baum ... [mehr]

 
Feuerwehreinsatz: Sturmschaden

Einsatzort: Wölpinghausen
26.01.2024 um 14:28 Uhr:  Zu einem Sturmschaden wurde die Feuerwehr Gemeinde Wölpinghausen am Freitag gegen 14:28 Uhr auf die „Schaumburger Landstraße“ nach ... [mehr]

 
Feuerwehreinsatz: Feuerwehr rettet verletzte Person aus Hochregallager

Einsatzort: Bückeburg
16.01.2024 um 13:00 Uhr: Am 16. Januar um etwa 13 Uhr erfolgte ein Rettungseinsatz auf einem Fabrikgelände am Hasengarten in Bückeburg. Die alarmierte Feuerwehr ... [mehr]

 
[Weitere Einsätze]
 
Information

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 

 

Wusstet ihr, ... 

 

... dass Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Namen des Bürgermeisters/ der Bürgermeisterin der Kommune durchgeführt wird und ihr daher eine schriftliche Vereinbarung darüber über Inhalt, Aufgaben etc. benötigt?

 

... dass jede Seite einer Feuerwehr, egal ob Kinder-, Jugendfeuerwehr oder Ortsfeuerwehr in den sozialen Medien, Homepage oder WhatsApp Kanälen ein rechtsgültiges Impressum benötigt?

 

... dass ohne Einverständnis keine Fotos auf Privatgelände gemacht werden dürfen. 
Lediglich die Bordsteinansicht aus dem öffentlichen Bereich ist lt. Ladesdatenschutzbeauftragte Niedersachsen erlaubt! Persönlichkeitsrechte beachten!

DWD Meldungen