Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteKFB_S23 | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

15. 08. 2024 - Uhr

 

19. 09. 2024 - Uhr bis Uhr

 

12. 10. 2024

 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Unwetter in Stadthagen"

Einsatznummer
036/2024
Einsatztitel
Unwetter in Stadthagen
Alarmierung
am 30.06.2024
Einsatzort
Stadtgebiet Stadthagen
Beschreibung des Einsatzes

60 Unwettereinsätze im Stadtgebiet Stadthagen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag zog gegen Mitternacht ein starkes Gewitter mit heftigem Starkregen über das Stadtgebiet von Stadthagen. Noch während des Gewitters wurde der Einsatzleitdienst Stadthagen zu einem vollgelaufenen Keller gerufen, um einen möglichen Feuerwehreinsatz zu koordinieren. Nur 8 Minuten später meldete die Integrierte Regionalleitstelle bereits ca. 10 Einsatzstellen, und die Einsatzleitung Ort (ELO) im Feuerwehrgerätehaus Stadthagen wurde alarmiert. Von dort aus koordinierte das Personal des Einsatzleitwagens zusammen mit dem Einsatzleiter die Einsatzstellen im gesamten Stadtgebiet.

Es wurde schnell klar, dass sich die Einsätze hauptsächlich auf die Kernstadt konzentrierten und nicht allein von den Kräften der Ortsfeuerwehr bewältigt werden konnten. Daher wurden alle Ortsfeuerwehren der Stadt alarmiert.

Jede Einsatzstelle wurde zunächst von einem sogenannten Erkunder besucht, der entschied, ob und welche Kräfte dort eingesetzt werden sollten. Die ELO schickte dann entsprechend verfügbare Kräfte zu den Einsatzstellen. Gegen 4 Uhr morgens waren die meisten Einsätze abgeschlossen, und die Einsatzkräfte konnten nach und nach entlassen werden.

Gegen 6 Uhr meldete die Kläranlage Stadthagen, dass diverse Technikräume unter Wasser standen und dringend gehandelt werden musste. Umgehend wurden alle freien Kräfte zur Kläranlage geschickt. Auch das THW aus Bückeburg kam dort mit großen Pumpen zum Einsatz. Da sich der Einsatz an der Kläranlage länger hinzog und sich die Lage sonst beruhigt hatte, wurde die ELO gegen 6:30 Uhr aufgelöst und die weitere Koordination wieder von der Leitstelle übernommen.

Im Verlauf des Sonntags wurden noch einige weitere Einsatzstellen abgearbeitet. Insgesamt gab es ca. 60 Einsatzstellen im Stadtgebiet Stadthagen.

 

Pressesprecher Stadtfeuerwehr Stadthagen

Sönke Fischer

Information

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 

 

Wusstet ihr, ... 

 

... dass Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Namen des Bürgermeisters/ der Bürgermeisterin der Kommune durchgeführt wird und ihr daher eine schriftliche Vereinbarung darüber über Inhalt, Aufgaben etc. benötigt?

 

... dass jede Seite einer Feuerwehr, egal ob Kinder-, Jugendfeuerwehr oder Ortsfeuerwehr in den sozialen Medien, Homepage oder WhatsApp Kanälen ein rechtsgültiges Impressum benötigt?

 

... dass ohne Einverständnis keine Fotos auf Privatgelände gemacht werden dürfen. 
Lediglich die Bordsteinansicht aus dem öffentlichen Bereich ist lt. Ladesdatenschutzbeauftragte Niedersachsen erlaubt! Persönlichkeitsrechte beachten!

DWD Meldungen