KFB_S23 | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

15. 08. 2024 - Uhr

 

19. 09. 2024 - Uhr bis Uhr

 

12. 10. 2024

 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Schaumburger Regionalschau

25. 04. 2023

 

 

Die Schaumburger Regionalschau gehört nun der Vergangenheit an. Der Stand der Feuerwehr in Halle 3 war für die Feuerwehr - bestehend aus der Kreisfeuerwehr, Kreis-Jugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehrverband - ein voller Erfolg. Zahlreiche Besucher durften wir von Freitag bis Sonntag an unserem Stand begrüßen. 

 

Im Interview mit den Schaumburger Nachrichten zeigte sich Kreisbrandmeister Klaus-Peter Grote "höchst zufrieden". Die tolle Lage, in direkter Umgebung der Sparkasse und weiteren Firmen trug zum Erfolg bei. 

 

Am Stand der Feuerwehr wurden zahlreiche Gespräche geführt, Malhefte zur Brandschutzerziehung, Helme für Kinder, Malkreide, u.v.m. an Eltern und Kinder verteilt. Gut 400 Kinderfinder wechselten während dem Veranstaltungswochenende die Seiten. Neben dem Rauch-Demonstrationshaus und der Fotobox konnten diverse Runden auf der Carrerabahn gedreht werden.

 

Die Mitgliederwerbung für den Förderverein der Kreis-Jugendfeuerwehr Schaumburg e.V. hat die Erwartungen übertroffen und war ein voller Erfolg. 40 Neueintritte sind zu verzeichnen.

 

Wolfgang Grupp, Chef von Trigema und Gast bei der Regionalschau, tauschte sich auf seinem Rundgang durch die Messehallen mit Kreisbrandmeister Klaus-Peter Grote aus.

 

Für uns steht fest: Bei der nächsten Regionalschau sind wir wieder dabei!

 

 

 

Bild zur Meldung: Der Stand der Feuerwehr - vor den Öffnungszeiten.

Information

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 

 

Wusstet ihr, ... 

 

... dass Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Namen des Bürgermeisters/ der Bürgermeisterin der Kommune durchgeführt wird und ihr daher eine schriftliche Vereinbarung darüber über Inhalt, Aufgaben etc. benötigt?

 

... dass jede Seite einer Feuerwehr, egal ob Kinder-, Jugendfeuerwehr oder Ortsfeuerwehr in den sozialen Medien, Homepage oder WhatsApp Kanälen ein rechtsgültiges Impressum benötigt?

 

... dass ohne Einverständnis keine Fotos auf Privatgelände gemacht werden dürfen. 
Lediglich die Bordsteinansicht aus dem öffentlichen Bereich ist lt. Ladesdatenschutzbeauftragte Niedersachsen erlaubt! Persönlichkeitsrechte beachten!

DWD Meldungen